“Mehrwert Open Data?” –


transparency data cloudTransparenz, Teilhabe und eine intensivere Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und Bevölkerung – das sind die Ziele der Open Data Government Strategie der Stadt Wien. Als wichtiger Kollateraleffekt soll damit die Wirtschaft stimuliert werden. Wie beurteilen Expert_innen diese ersten Gehversuche in Richtung Open Data Government: hat sich dadurch die Qualität der politischen Entscheidungen verbessert? Wie sieht die Entwicklung im internationalen Vergleich aus? Was sind die notwendigen nächsten Schritte?

Es diskutieren:

Robert HARM (Geeky Developer, beschäftigt sich mit Open Data und Open Government)
Judith SCHOSSBÖCK (wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für E-Governance der Donau-Universität)
Klaus WERNER-LOBO (Grüne Wien).
Moderation: Marco SCHREUDER, netzpolitischer Sprecher der Grünen im Parlament

Dienstag 26. November 2013, 19:00
Ort: Depot Wien, Breite Gasse 3, 1070 Wien

Die Veranstaltungsreihe „Netzpolitische Bildung“ ist eine Kooperation der Grünen Bildungswerkstatt Wien und des Grünen Parlamentsklubs.

Die Veranstaltung findet sich auch in unserem neuen Kalender.

Kommentar verfassen