MS Wissenschaft: Dialog an Deck “Wissenschaft und Freies Wissen – Fortschrittsmotor und Gemeingut der Informationsgesellschaft”

Am Montag den 15. September 2014 diskutieren Expert*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf der MS Wissenschaft in Wien über die Chancen von Open Science, Citizen Science und Open Data in der Wissenschaft.

Über Offenheit in der Wissenschaft wird bisher nur sehr vereinzelt und zurückhaltend von den beteiligten Akteuren diskutiert – zumeist weil negative Konsequenzen für die wissenschaftliche Karriere gefürchtet werden. Diese Befürchtungen sind ernstzunehmen. Andererseits dürfen diese aber nicht dazu führen, dass die Chancen und Vorteile der neuen offenen wissenschaftlichen Herangehensweise nur wenig oder gar nicht beachtet werden: Effizienz durch schnelle Rückmeldung, Nachnutzung von Daten, kollaboratives Arbeiten in Echtzeit und die Leistung und Forschung nicht-wissenschaftlicher Personen. Für all dies gibt es bereits gute Beispiele, die wir Ihnen vorstellen möchten. Gemeinsam mit Ihnen und unseren Gästen auf dem Podium möchten wir entlang der Panels Open Science, Open Data und Citizen Science diese Aspekte der Wissenschaft stärker ins Rampenlicht rücken. Dabei ist uns auch ein länderübergreifender Ausstausch im D-A-CH Raum wichtig.

Foto: MS Wissenschaft (CC BY-NC 2.0 DE)

Foto: MS Wissenschaft (CC BY-NC 2.0 DE)

Podiumsteilnehmende

Details

Wann: 19 – 21 Uhr, 15. September 2014
Lokalität: MS Wissenschaft
Straße: Millennium Tower, Handelskai, Wien
Anmeldung: Da die Plätze am Schiff begrenzt sind, wird um Anmeldung gebeten.
Eintritt: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Kontakt: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Valentin Münscher:
valentin.muenscher [ett] wikimedia . de

Die MS Wissenschaft

Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft fährt jedes Jahr im Rahmen des Wissenschaftjahres mit Exponaten verschiedener wissenschaftlicher Institutionen durch Deutschland und Österreich. Im Wissenschaftsjahr 2014 – Die Digitale Gesellschaft trägt die Ausstellung den Titel “Digital unterwegs”.

Foto: MS Wissenschaft (CC BY-NC 2.0 DE)

Foto: MS Wissenschaft (CC BY-NC 2.0 DE)

Organisation

Der Österreichische Wissenschaftsfonds (FWF) lädt in Zusammenarbeit mit der Open Knowledge Foundation Österreich, Open Knowledge Foundation Deutschland, Wikimedia Foundation Österreich, Wikimedia Foundation Deutschland und der Wikimedia Foundation Schweiz im Rahmen der Tourstation der MS Wissenschaft in Wien 2014 zu einem länderübergreifenden Abend rund um Open Science ein.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

One thought on “MS Wissenschaft: Dialog an Deck “Wissenschaft und Freies Wissen – Fortschrittsmotor und Gemeingut der Informationsgesellschaft””

Kommentar verfassen