Freedom for information – Von der Macht offener Daten im Kulturbereich

Bildschirmfoto 2016-02-22 um 14.41.03

Zeit: Montag, 2. Mai 2016, 10.00 – 17.00 Uhr
Ort: Oberösterreichisches Landesarchiv, Anzengruberstraße 19, 4020 Linz

Die Digitalisierung von Kulturgut aus Archiven, Bibliotheken, Museen und Galerien setzt neue, bisher völlig ungeahnte Potentiale in Nutzung und Verwendung frei. Ihre volle Kraft entfalten die dabei gewonnenen Daten jedoch nur, wenn sie offen zugänglich und weiterverwendbar sind. Obwohl dies auf lange Sicht ohne Alternative ist, ist der Weg dahin oft nicht einfach.

Wir laden Sie ein, die OpenGLAM Bewegung (Galleries, Libraries, Archives & Museums) in Österreich mitzugestalten. Vertreterinnen und Vertreter diverser Institutionen lernen von einander, kooperieren und kollaborieren und treffen sich im gemeinsamen Dialog, um die nationalen Entwicklungen für den Zugang zu offenen Daten an den Kunst- & Kulturinstitutionen zu unterstützen und im Sinne des öffentlichen Interesses zu fördern.

10:00 Uhr  Begrüßung
10:45 Uhr  Impulsvortrag des Generaldirektors des Finnischen Nationalarchivs Jussi Nuorteva/Helsinki: „The power of open data in archives“

11:45 Uhr  Dialog zum Vortrag
14:00 Uhr  Führung durch das Oö. Landesarchiv
14:30 Uhr  Workshop zur praktischen Umsetzung von Projekten
16:30 Uhr  Aussichten für 2016
17:00 Uhr  Offizielles Ende

Hier geht’s zur Anmeldung.
Für Verpflegung wird gesorgt sein!
Wir freuen uns auf einen kreativen gemeinsamen Tag!

Kommentar verfassen