Blog

Datenbefreiungs-Spr­int am Sonntag

Viele strukturierte Informationen der öffentlichen Hand sind in Österreich schwer auffindbar oder für Computer unlesbar. Wir wollen das ändern. Mit eurer Hilfe. Datensatz für Datensatz. Deshalb treffen wir uns kommenden Sonntag zu einem Datenbefreiungs-Sprint, bei dem wir einige Daten aus ihren Silos holen. Beispielsweise werden wir Statistiken, die nur als PDFs verfügbar sind, in maschinenlesbarer […]

Österreichs Biere und Brauereien als Open Data

Gibt es tatsächlich mehr als tausend Biere in Österreich? Gerald Bauer will’s wissen und sammelt derzeit auf GitHub Daten zu allen heimischen Bieren und Brauereien. 300 Biere und alle Brauereien hat er schon eingetragen. Weitere Beitragende sind gesucht, wie er auf unserer Mailingliste schreibt. Daraus entstehen Apps wie ein Bierkalender oder eine Brauerereikarte. Auch kommt […]

Mini-Nachrichtenportal zu österreichischen Open-Data-Quellen

Gerald Bauer hat ein kleines Nachrichtenportal gebaut, das internationale und österreichische Open-Data-Quellen zusammenfasst. Hier geht’s zum Portal, auf GitHub gibt’s den offenen Quellcode. Sollten noch Feeds fehlen, dann einfach selbst eintragen oder Gerald direkt oder die Mailingliste Bescheid geben. (via OKFN Austria Mailing list)

Updated: Projektleitung für „Young Coders’ Festival“ gesucht

Die Open Knowledge Foundation Österreich veranstaltet mit Kooperationspartnern am 11. und 12. Oktober 2014 das Young Coders’ Festival, eine Kreativveranstaltung für ca. 60 jugendliche Programmiertalente, die für ein Wochenende aus ganz Österreich in Wien zusammenkommen, um mit offenen Daten zu experimentieren. Vorbild ist die Veranstaltung Jugend hackt, die 2013 erstmals in Berlin durchgeführt wurde: Für […]

Hacks/Hackers zu Fotojournalismus und Bildpolitik

Bei Hacks/Hackers treffen sich regelmäßig JournalistInnen und HackerInnen, um sich über Innovation im Journalismus auszutauschen. Die Wiener Runde ist Teil eines weltweiten Netzwerks. Die nächste Veranstaltung in Wien dreht sich um Fotojournalismus. Aus der Ankündigung: Nicht erst seit dem 11. September 2001 wissen wir, dass Bilder in der Politik zentral sind: sie bewegen die öffentliche […]

Graz öffnet seine Öffi-Echtzeitdaten [Updated]

Daniela Grabe, Grüne Gemeinderätin in Graz, kündigt auf unserer Mailingliste an, dass nach Linz und Wien bald auch Graz eine offene Schnittstelle erhalten wird, mittels der man auf die Daten von öffentlichen Verkehrsmitteln zugreifen kann. Laut Aussendung sollen die Echtzeitverkehrsdaten  – also nicht nur die geplanten, sondern die tatsächlichen Fahrzeiten inkl. Verspätungen – zur Verfügung gestellt […]

Zwei Veranstaltungen zu Datenjournalismus und Datenvisualisierung

Demnächst stehen zwei Veranstaltungen zu Datenjournalismus und -visualisierung an, die auch für die Open-Data-Community in Österreich sehr relevant sind.   Am Montag, 2.12., richtet die FH Joanneum in Graz ein Symposium zu Infografik und Datenjournalismus aus: Das Programm ist dabei interdisziplinär angelegt: Eingangs gibt die Grafikerin Renate Woditschka eine kompakte Einführung in die Materie und die verschiedenen Strömungen. Karl H. […]

Gov2.0 Camp Vienna 2013

Ein kurzer Veranstaltungshinweis: Am 29. November findet in Wien wieder das Gov2.0-Camp statt – eine sogenannte Unkonferenz, bei der es einen offenen Austausch zu folgenden Themen gibt: neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Politik – BürgerInnen – Verwaltung Open Data Online- & Offline-Partizipation Open Government Technologien Organisatorische, kulturelle und soziale Herausforderungen Smart City Innovationen in Politik, […]

Workshop: Daten aus PDFs befreien

Bei Hacks/Hackers treffen sich regelmäßig JournalistInnen und HackerInnen, um sich über Innovation im Journalismus auszutauschen. Die Wiener Runde ist Teil eines weltweiten Netzwerks. Die nächste Veranstaltung ist ein Hands-On, bei dem wir versuchen, Daten aus Dokumenten befreien. Montag, 12. August 2013, 19:00 Raum D / quartier 21 – QDK, Musuemsquartier Wien Selbst der beste Datensatz […]