Blog

Unsere Open-Government-Data-Wunschliste für 2017

Wie steht es um Open Government Data in Österreich, und welche Daten sollen als nächstes geöffnet werden? Wir haben das in unserer OGD-Wunschliste zusammen gefasst. Offene Daten sind das Fundament unserer digitalen Welt und ein zentraler Baustein von Demokratie, Wirtschaft und Bildung im 21. Jahrhundert. Open Government Data fokussiert sich dabei auf den freien Zugang […]

Wie transparent ist Einflussnahme auf Entscheidungsträger in Österreich?

Ein Register sollte Klarheit schaffen. Doch die Daten daraus werfen mehr Fragen auf als sie beantworten. Von Stefan Kasberger und Mathias Huter Seit 2013 hat Österreich ein Lobbying- und Interessenvertretungsregister, vulgo Lobbyregister, in dem sich sämtliche LobbyistInnen und InteressensvertreterInnen registrieren müssen, bevor sie lobbyieren dürfen. Wir haben uns angesehen, welche Daten man dort findet – […]

Österreichische Entwicklungshilfe: eine Datenexkursion

Transparenz ist beim Thema Entwicklungshilfe besonders wichtig: Nicht nur, damit BürgerInnen nachvollziehen können, wohin ihre Steuern fließen, sondern auch, damit andere im Bereich der Entwicklungshilfe tätige Akteure und Geldgeber wie Stiftungen und Regierungen, nachvollziehen können, welche Projekte von wem wo finanziert werden. So lassen sich Überschneidungen vermeiden und Ressourcen konzentriert und effektiv einsetzen. Keine Open […]

Open Data Day am 5. 3. 2016: Transparenz in Länderfinanzen und Förderberichten

Am Samstag, den 5. März 2016 ist es wieder soweit: es findet der internationale Open Data Day 2016 statt. Wir sind mit dem Thema  Transparenz in Länderfinanzen und Förderberichten dabei Wenn Du eine Idee für Open Data hast, ein Projekt zum Mitmachen suchst, lernen willst, wie man Daten visualisiert oder analysiert, oder auch einfach nur zusehen willst […]

Einladung: Daten befreien in Graz | 28. November

Einladung zum #GuteDaten Hackathon Graz Mit dem Projekt Gute Taten für gute Daten befreien wir öffentliche Informationen, die unserer Gesellschaft nutzen, und machen daraus Open Data. Und wir laden euch herzlich ein, mitzumachen: #GuteDaten Hackathon Samstag, 28. November 2015 12 – 19 Uhr im Spektral Lendkai 45, 8020 Graz Wir holen Datensätze aus ihren verschlossenen Formaten (z.B. […]

Recap: #GuteDaten beim RefugeeHack

#RefugeeHack Recap Am Freitag Abend ging es los, nach einem kurzen Pitch unserer Projektidee #GuteDaten: offene Daten für eine informierte, faktenbasierte Diskussion der Flüchtlingskrise in der Öffentlichkeit, fanden sich zahlreiche engagierte TeilnehmerInnen zusammen. Auch für andere spannende Projektideen bildeten sich Gruppen, darunter where2help.com, eine Plattform zur Koordination von HelferInnen und Flüchtlingen, sowie eine location-based Messaging App. *** edit (13.10.): Wir […]

Macht mit beim RefugeeHack Vienna!

Hacking the refugee crisis Morgen um 18h geht’s los im Sektor 5 beim #RefugeeHack Vienna. Wir vom Gute Daten Team widmen uns dem Thema „Open Data for Open Minds“ und befreien, visualisieren und analysieren Datensätze rund um das große Thema Flüchtlinge, Asylpolitk und Migration in Österreich und in der EU. Wir werden zahlreiche Datensätze befreien, die […]

Invitation: Refugee Hack Vienna, 9.-11. October

Joining forces to help with the refugee crisis We’re glad to announce that we’re partnering up with the hackathon.wien team to bring the community together for the Refugee Hack Vienna next weekend, on 9.-11. October. The Refugee Hack is a two days and one evening contest where developers, graphic/web/UX designers, project managers and all other […]

Wem kommt die Presseförderung zugute?

Eine funktionierende Demokratie braucht eine pluralistische Medienlandschaft. In Österreich greift der Staat Publikationen mit öffentlichen Geldern unter die Arme – dabei geht es diesmal nicht um die oftmals großzügig vergebenen Inserate der öffentlichen Hand, die etwa Dossier regelmäßig dokumentiert, sondern um die Presseförderung. Die Förderungen werden von der Rundfunk- und Telekom Regulierungs GmbH (RTR) bzw. […]

Die neuen Regeln zum Weiterverwenden öffentlicher Dokumente

ÖsterreicherInnen erhalten erstmals ein grundsätzliches Recht darauf, mit Steuergerldern finanzierte Dokumente für eigene Zwecke zu gebrauchen. Am 18. Juli tritt eine Novelle des Informationsweiterverwendungsgesetzes (IWG) in Kraft, das die Nutzung von Dokumenten regelt, die sich im Besitz öffentlicher Stellen befinden. Der Nationalrat hat die Änderungen im Juni einstimmig beschlossen. Österreich setzt damit auf Bundesebene eine […]