Blog

Open Data Schnittstelle für transparente Wahlergebnisse schaffen!

Letzte Woche hat der Verfassungsgerichtshof (VfGH) die Bundespräsidentenwahl aufgehoben. Dabei wurden einige Probleme sichtbar, mitunter die vorzeitige Weitergabe der Wahlergebnisse vor der Schließung der Wahllokale. Die aktuelle Diskussion möchten wir bei Open Knowledge Österreich nutzen, und in diesem offenen Brief auf eine Maßnahme hinweisen, die nicht nur aktuelle Probleme lösen, sondern auch das angeknackste Vertrauen […]

Open Data Day am 5. 3. 2016: Transparenz in Länderfinanzen und Förderberichten

Am Samstag, den 5. März 2016 ist es wieder soweit: es findet der internationale Open Data Day 2016 statt. Wir sind mit dem Thema  Transparenz in Länderfinanzen und Förderberichten dabei Wenn Du eine Idee für Open Data hast, ein Projekt zum Mitmachen suchst, lernen willst, wie man Daten visualisiert oder analysiert, oder auch einfach nur zusehen willst […]

Einladung: Daten befreien in Graz | 28. November

Einladung zum #GuteDaten Hackathon Graz Mit dem Projekt Gute Taten für gute Daten befreien wir öffentliche Informationen, die unserer Gesellschaft nutzen, und machen daraus Open Data. Und wir laden euch herzlich ein, mitzumachen: #GuteDaten Hackathon Samstag, 28. November 2015 12 – 19 Uhr im Spektral Lendkai 45, 8020 Graz Wir holen Datensätze aus ihren verschlossenen Formaten (z.B. […]

Recap: #GuteDaten beim RefugeeHack

#RefugeeHack Recap Am Freitag Abend ging es los, nach einem kurzen Pitch unserer Projektidee #GuteDaten: offene Daten für eine informierte, faktenbasierte Diskussion der Flüchtlingskrise in der Öffentlichkeit, fanden sich zahlreiche engagierte TeilnehmerInnen zusammen. Auch für andere spannende Projektideen bildeten sich Gruppen, darunter where2help.com, eine Plattform zur Koordination von HelferInnen und Flüchtlingen, sowie eine location-based Messaging App. *** edit (13.10.): Wir […]

Macht mit beim RefugeeHack Vienna!

Hacking the refugee crisis Morgen um 18h geht’s los im Sektor 5 beim #RefugeeHack Vienna. Wir vom Gute Daten Team widmen uns dem Thema „Open Data for Open Minds“ und befreien, visualisieren und analysieren Datensätze rund um das große Thema Flüchtlinge, Asylpolitk und Migration in Österreich und in der EU. Wir werden zahlreiche Datensätze befreien, die […]

Zwei Jahre Transparenz in öffentlichen Haushalten

Vor genau zwei Jahren ist www.offenerhaushalt.at offiziell online gegangen! Seither haben über 830 Gemeinden ihre Finanzdaten sowie die entsprechenden Visualisierungen öffentlich zugänglich gemacht. Der Erfolg der Plattform spricht für sich! Wir haben daher: ein kurzes Video erstellt, das die Entwicklung der Freischaltungen zeigt und weitere Statistiken zusammengestellt

Invitation: Refugee Hack Vienna, 9.-11. October

Joining forces to help with the refugee crisis We’re glad to announce that we’re partnering up with the hackathon.wien team to bring the community together for the Refugee Hack Vienna next weekend, on 9.-11. October. The Refugee Hack is a two days and one evening contest where developers, graphic/web/UX designers, project managers and all other […]

Wem kommt die Presseförderung zugute?

Eine funktionierende Demokratie braucht eine pluralistische Medienlandschaft. In Österreich greift der Staat Publikationen mit öffentlichen Geldern unter die Arme – dabei geht es diesmal nicht um die oftmals großzügig vergebenen Inserate der öffentlichen Hand, die etwa Dossier regelmäßig dokumentiert, sondern um die Presseförderung. Die Förderungen werden von der Rundfunk- und Telekom Regulierungs GmbH (RTR) bzw. […]

Stadt Salzburg macht Förderungen transparent

Unter der Dachmarke „Salzburg macht auf“ fasst die Stadt Salzburg alle Online-Projekte für Transparenz und digitalen Komfort zusammen. Im Rahmen dieser Initiative wurde nun ein neues Produkt entwickelt und umgesetzt, mit dem alle Subventionen (budgettechnisch präzise: „Transferzahlungen“) übersichtlich dargestellt werden. Die Umsetzung ist auf www.offenerhaushalt.at erfolgt. Ausgagspunkt dafür war unser Open Data Day im Februar […]

Novelle zum Informationsweitergabe-Gesetz

Wie müssen öffentliche Stellen Informationen herausgeben? Die Regierung plant in den kommenden Wochen eine Änderung des Informationsweiterverwendungsgesetzes von 2005 (IWG). Der Entwurf ist derzeit in Begutachtung, noch bis 25. März können Stellungnahmen abgegeben werden. Dieses Gesetz regelt, vereinfacht ausgedrückt, in welcher Form und zu welchen Bedingungen öffentliche Stellen ihre Daten veröffentlichen.   Das Gesetz basiert auf der sogenannten EU Public […]